August 2018

CLIQ Digital AG veröffentlicht Zahlen zum zweiten Quartal und ersten Halbjahr 2018 – Nettoergebnis (vor Minderheiten) steigt im ersten Halbjahr um 19 %

  • 16/08/2018

– Umsatz in Q2 2018 leicht gestiegen auf EUR 15,3 Mio. gegenüber Q1 2018 (15,2 Mio. Euro)

– Bereinigtes EBITDA im ersten Halbjahr 2018 mit EUR 2,0 Mio. (H1 2017: EUR 2,5 Mio.) beeinflusst durch geringeren CLIQ-Faktor (H1 2018: 1,38 / H1 2017: 1,48)

– Marketingausgaben in Q2 2018 gegenüber Q1 2018 deutlich erhöht (+ 16 %)

– Starkes Nettoergebnis (plus 19 %) in Höhe von EUR 1,8 Mio. (H1 2017: EUR 1,5 Mio.) trotz Umsatzrückgang

 

Düsseldorf, 16. August 2018 – Die CLIQ Digital AG (ISIN DE000A0HHJR3, WKN A0HHJR), ein führendes Direktmarketing- und Vertriebsunternehmen für digitale Produkte mit einer eigenen globalen Zahlungs- und Distributionsplattform, veröffentlicht heute ihre Geschäftsentwicklung für das erste Halbjahr sowie das zweite Quartal 2018.

 

Umsatz- und Ergebnisentwicklung

Die CLIQ Digital Unternehmensgruppe erwirtschaftete im Zeitraum 1. Januar bis 30. Juni 2018 Umsatzerlöse von EUR 30,5 Mio. (H1 2017: EUR 34,9 Mio.). Ursächlich für den Umsatzrückgang im ersten Halbjahr 2018 waren geringere Marketingausgaben im vierten Quartal 2017 aufgrund von temporären Verzögerungen bei Produktneueinführungen, die in der Berichtsperiode aufgelöst werden konnten. Die CLIQ Digital Unternehmensgruppe investiert kontinuierlich in ihr Produktportfolio, um Umsatz und Ergebnis weiter zu steigern. Die Umsatzerlöse verzeichneten bereits im zweiten Quartal wieder einen leichten Anstieg (plus 1 %) auf EUR 15,3 Mio. gegenüber dem Vorquartal (Q1 2018: EUR 15,2 Mio.). Hingegen erhöhte sich der Umsatz nach Abzug der Kosten der Payment Provider um 7 % auf EUR 10,6 Mio. in der gleichen Periode. Die CLIQ Digital Unternehmensgruppe erhöhte ihre gesamten Marketingaufwendungen im zweiten Quartal 2018 um 16 % auf EUR 5,3 Mio. gegenüber EUR 4,6 Mio. im ersten Quartal 2018.

 

Das um Abschreibungen und Wertminderungen auf aktivierte Kundenakquisitionskosten bereinigte EBITDA lag im Berichtshalbjahr aufgrund des niedrigeren Umsatzniveaus und CLIQ-Faktors bei EUR 2,0 Mio. (H1 2017: EUR 2,5 Mio.). Im zweiten Quartal 2018 lag das EBITDA jedoch mit EUR 1,05 Mio. rund 8 % über dem Vorquartal (Q1 2018: EUR 0,97 Mio.). Das Nettoergebnis (vor Minderheiten) konnte im Berichtshalbjahr aufgrund eines positiven Einmaleffektes im Finanzergebnis deutlich gesteigert werden auf EUR 1,8 Mio. nach EUR 1,5 Mio. im ersten Halbjahr 2017. Das kumulierte Ergebnis je Aktie (EPS) lag im Berichtszeitraum bei EUR 0,23 (H1 2017: EUR 0,24).

 

 

Entwicklung im ersten Halbjahr:

 

  H1/2018 H1/2017
Umsatzerlöse 30,55 34,92
Umsatz nach Abzug der Kosten der Payment Provider 20,49 21,35
Marketingausgaben 9,96 9,62
EBITDA (bereinigt) 2,02 2,54
Nettoergebnis (vor Minderheiten) 1,81 1,52

 

 

Entwicklung wichtiger Kennziffern

Der CLIQ-Faktor lag im ersten Halbjahr 2018 mit 1,38 unter dem Vorjahreswert von 1,48. Der CLIQ-Faktor stellt das Verhältnis von Umsatz zu Kosten pro Kunde dar und ist ein entscheidender Indikator, um die Rentabilität von Neukunden zu messen. Der Kundenbasiswert, eine wichtige Kennzahl für die Schätzung des erwarteten Mittelzuflusses auf der Grundlage der aktuellen Kundenbeziehungen, lag zum Ende des zweiten Quartals 2018 bei EUR 25,0 Mio. nach EUR 26,5 Mio. zum 31. März 2018. Das Management geht davon aus, dass der CLIQ-Faktor bis zum Jahresende 2018 wieder auf 1,44 ansteigen wird, was sich positiv auf den Kundenbasiswert auswirken wird.

 

Die 6-Monatszahlen 2018 sind ungeprüft und wurden keiner prüferischen Durchsicht unterzogen. Der vollständige Halbjahresbericht steht Ende September 2018 auf der Website der CLIQ Digital AG im Bereich Investor Relations zur Verfügung.

 

 

Über CLIQ Digital:

CLIQ Digital (www.cliqdigital.com) ist ein führendes Direktmarketing- und Vertriebsunternehmen für digitale Produkte mit einer eigenen globalen Zahlungs- und Distributionsplattform. Das Kerngeschäft der Unternehmensgruppe ist die Direktvermarktung ihrer digitalen Entertainment-Produkte an Endverbraucher über Mobile- und Online-Marketingkanäle. CLIQ Digital ist ein wertvoller strategischer Geschäftspartner für Netzwerke, Content-Inhaber, Publisher und Werbetreibende. Die Gruppe mit Sitz in Düsseldorf beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiter. Die Aktien der CLIQ Digital AG notieren im Scale 30 Segment der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN DE000A0HHJR3).

 

Kontakt:
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Freihamer Str. 2
D-82166 Gräfelfing/München
Tel.: +49 (0)89 89 82 72 27
Fax: +49 (0)89 89 52 06 22
E-Mail: sh@crossalliance.de

© 2019 CLIQ Digital. Alle Rechte vorbehalten.